Heilmittelkatalog


Grundsätzlich hat jeder Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse einen Anspruch 

auf Versorgung mit Heilmitteln, soweit eine medizinische Notwendigkeit besteht.

Die Verordnung erfolgt nach Maßgabe des Heilmittelkataloges. 


 

Eine Onlinevariante des Heilmittelkataloges finden Sie hier:

Bitte beachten Sie, dass Verordnungen über die gesetzliche Krankenkasse innerhalb von vierzehn Tagen nach Ausstellungsdatum begonnen werden müssen.

Haben Sie von Ihrem Arzt eine Verordnung außerhalb des Regelfalls erhalten, informieren wir Sie gerne, ob Sie Ihr Rezept zunächst genehmigen lassen müssen

 

Eigenanteil

Bei Verordnungen über die gesetzliche Krankenkasse entsteht ein Eigenanteil, die Rezeptgebühr:


 

Berechnung:  


 

10 €uro pro Verordnung/Rezept sowie

10 % der Behandlungskosten. 


Der Eigenanteil ist vor der ersten Behandlung zu entrichten,

aber spätestens nach der 2. Behandlung!